Trachtenverein "Edelweiß" Gaimersheim e. V.
 

So schee hät´s sei kinna.......

 unter diesem Motto haben wir einen kleinen Film zum abgesagten Gaimersheimer Volks- und Heimatfest und unserem diesjährigen 75-jährigen Jubiläum erstellt. Unter nachfolgenden Link könnt ihr ihn anschauen. Leitet diesen doch bitte auch an Eure Familie, Angehörigen, Freunde und Bekannten weiter und habt viel Spaß dabei.

 



 (zum Öffnen des Filmes bitte:"Auf Youtube ansehen" anklicken!



Recht herzlich möchten wir uns bei Philipp Eckstein aus Gaimersheim bedanken, der uns diesen Film aufgenommen, bearbeitet und veröffentlicht hat. Vergelt´s Gott.


Ferienprogramm 2021

  • IMG-20210812-WA0001
  • IMG-20210812-WA0008
  • IMG-20210812-WA0010
  • IMG-20210812-WA0012
  • IMG-20210812-WA0019
  • IMG-20210812-WA0020

 Die Gaimersheimer Trachtler nahmen heuer wieder am Ferienprogramm des Marktes Gaimersheim teil. Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen durften heuer die 14 Teilnehmer verschiedene Spiele- und Bastelstationen absolvieren. Beim Seil springen, schussern, Kastl hupfa, Hufeisen und Dosen werfen konnten sie Ihre Geschicklichkeit, Ausdauer und Treffsicherheit unter Beweis stellen. Ihre Kreativität und Fingerfertigkeit durften Sie beim Teller weben sowie beim Basteln des Spieles Tic Tac Toe aufzeigen. Die sieben Betreuer freuten sich über einen lustigen und gelungenen Nachmittag.

(Bilder: Maria Zientek, Bericht: Walburga Bauer)



Ehrenmitglied Simon Sebald verstorben

 


Am 21. Juli 2021 ist unser Ehrenmitglied Simon Sebald im Alter von 78 Jahren für immer von seinem Volks- und Gebirgs-Trachtenverein "Edelweiß" Gaimersheim gegangen. Er war seit 1966 Mitglied im Trachtenverein. Im Jahr 1971 übernahm er das Amt des Vortänzers und hatte dieses bis 1989 und von 2010 bis 2016 inne. Neben seinem Ehrenamt bei den Gaimersheimer Trachtlern gab er von 1974 bis 1977 mit Leib und Seele sein Wissen und Können als Gauvolkstanzpfleger des Donaugau Trachtenverbandes weiter. Als Höhepunkt seines Trachtlerlebens wurde er während des 70-jährigen Gründungsfestes in Gaimersheim für seine 50-jährige Vereinstreue mit dem Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet und zugleich zum Ehrenmitglied ernannt. Wenn es seine Gesundheit zuließ, ließ er keine Vereinsveranstaltung aus. Über aller Trauer und Betroffenheit hinweg bleibt uns die Erinnerung an einen wertvollen Menschen und an viele schöne gemeinsam verlebte Stunden. Ihm zu Ehren wurde in der letzten Probe der Lieblingsvolkstanz  " Der Ingolstädter" getanzt.

(Bericht: Walburga Bauer, Bild: TV Gaimersheim)

 

 

 




 
Karte
Infos