Trachtenverein "Edelweiß" Gaimersheim e. V.
 

 

Fronleichnam light in Gaimersheim

Fronleichnam wird jedes Jahr am Donnerstag nach dem Dreifaltigkeitsfest, also am 60. Tag nach dem Ostersonntag begangen. So wie im vergangenen Jahr, fand die Feier heuer auch wieder als "Lightversion" statt. Um dem Hochfest gerecht zu werden, traf man sich in der Kirche im feierlichen G´wand. Vor dem Volksaltar wurde ein Blumenteppich, mit der Inschrift "Ich bin da" gestaltet. Aufgrund der niedrigen Inzidenzwerte konnte Hr. Pfarrer Max-Josef Schweiger freudig verkünden, dass eine erste Lockerung für die Abhaltung der heiligen Messe bekannt gegeben wurde. Bis vor kurzem waren keine Antwortgesänge gestattet. Pfarrer Schweiger durfte deshalb seit über einem Jahr seine Gesangsstimme für das Gloria erheben. Die weiteren Kirchenlieder des Gottesdienstes wurden durch die Gaimersheimer Männerschola vorgetragen. Da aber noch keine Prozession zu den vier Altären in der Marktgemeinde stattfinden durfte, fand die Anbetung des Allerheiligsten in der katholischen Pfarrkirche statt. Der Brauch, dass man sich einen gesegneten Birkenzweig von den Birkenästen oder jungen Birken, mit denen die Altäre geschmückt wurden, abzwickt und mit nach Hause nimmt, wurde auch in diesem Jahr wieder durchgeführt. Es heißt, wenn man übers Jahr einen Birkenzweig in seiner Wohnung hat, soll er Glück und Segen bringen.

  • IMG_4060
  • IMG_4061-1
  • IMG_4064-1
  • IMG_4065-1
  • IMG_4066-1 Anhuldigung
  • IMG_4067-1Schlußsegen
  • IMG_4069
  • IMG_4070
  • IMG_4071

(Bericht und Bilder: Ferdinand Sebald)



 

 




 
Karte
Infos